adidas WoS

Wenn Sie jemanden suchen, der mal auf die schnelle 1.600 Kernbohrungen ausführen kann, dann haben sie ihn gefunden.

Beim Neubau der WOS von adidas in Herzogenaurach durften wir das unter Beweis stellen und sogar noch ein bisschen mehr. Es wurden dann aber fast 5.000 Kernbohrungen und auch ein paar Wandöffnungen wurden geschnitten.

Wenn Sie sich fragen was macht der so einen Wind daraus, dann ein paar Fakten:

  • Im Keller wurden alle Bohrungen ab 3m Höhe gebohrt.
  • die erste Ebene darüber hatte +13m und war ungefähr so groß, wie zwei Fußballfelder.
  • Es war Winter und der Bauherr wollte nur einen ungeheizten Wasseranschluß auf Ebene 0 bereit stellen
  • auf Ebene 1 war die gesamte Haustechnik im späteren Doppelboden versteckt: Wandhöhe ca. 1,20m und die mussten jedesmal überwunden werden.

Zum Glück hatten wir die Unterstützung einiger Kollegen von nah und fern und so meisterten wir auch diese Herausforderung.

Danke an alle die dabei gewesen sind!

FBS Logo FBS Qualität Umwelt Logo