Umbau Geschäftshaus Karolinenstr. 15 - 19

Das zentral in der Innenstadt gelegene Geschäftshaus wird komplett saniert und in einen Esprit Store umgebaut. Im Zuge der ersten Entkernung haben wir bereits zum Jahreswechsel 2008/09 ca. 240 m2 Deckenfläche abgebrochen, sowie den dazugehörigen Treppenlauf über 3 Geschoße, den Treppenlauf in die ehemalige Spielhalle, sowie diverse Trennschnitte mit der Wandsäge.

Am 1. April wurde begonnen mit der Wandsäge Trennschnitte am alten Treppenhaus, über 5 Etagen, auszuführen, um den Bestand und das Nachbargebäude von den Erschütterungen der Abbruchgeräte zu schützen.

Ebenso sind die an der Karolinenstr. gelegenen auskragenden Podeste über 4 Geschoße bündig mit den Unterzügen abgeschnitten worden. Im Zuge des weiteren Ausbaus haben wir Deckendurchbrüche für die neuen Rolltreppen, Aufzüge, Lüftungskanäle geschnitten, und die am hinteren Treppenhaus vorhandenen Aufzugstüren auf die neuen Türmaße vergrößert.

Die Unterzüge, der Decke über EG, an der Seite zur Karolinenstr. sind unter beengten Platzverhältnissen mit der Seilsäge geschnitten und abgelassen worden. Im Zuge des Baufortschritts ist es immer wieder notwendig Elemente der Vorsatzschale zu kürzen, oder komplett abzubrechen. Auch der Stahlbau verlangt kurzfristig immer wieder Decken- oder Wanddurchbrüche, um die vom Statiker verlangten neuen Stahlkonstruktionen einzubauen.

Für den Stahlbau sind Auflagertaschen gebohrt worden. Für die Haustechnik die Kernbohrungen.

Im Eingangsbereich sind zwei Deckenfelder über dem Erdgeschoß, mit einer Fläche von jeweils ca. 60 m2, in Teilen je ca. 500 kg, geschnitten, gesichert und vors Gebäude transportiert worden.

shapeimage 52
Nutzungsänderung und Totalumbau des ehemaligen Mister&Ladies Jeans, des benachbarten Schuhhauses Pöhlmann, sowie der anderen Einheiten zu einem Gesamtobjekt: Esprit Family.
Ausführungszeitraum: April - September 2009
FBS Logo FBS Qualität Umwelt Logo